Impressum


Impressum / Disclaimer

Notar Heinz-Willi Lürken
Radeberger Straße 28
01099 Dresden

Tel.: 0351 / 56336-0
Fax: 0351 / 56336-20
E-mail:


Gesetzliche Berufsbezeichnung:

Notar

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Präsident des Landgerichts Dresden,
Lothringer Straße 1, 01069 Dresden, Tel. 0351 / 446-0.

Berufskammer:

Notarkammer Sachsen, Köngistraße 17,
01097 Dresden, Tel. 0351 / 80727-0

Staat, der die Berufsbezeichnung verliehen hat: Freistaat Sachsen / Bundesrepublik Deutschland

Berufsrechtliche Regelungen:

Bundesnotarordnung (BnotO)
Beurkundungsgesetz (BeurkG)
Richtlinien der Notarkammer Sachsen
Dienstordnung für Notare (DONot)
Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG)

Programmierung der Website:

Webdesign Dresden ostec.de

Externe Links:

Die Inhalte externer Links werden von uns nicht geprüft. Sie unterliegen der Haftung der jeweiligen Anbieter.

Rechtliche Informationen auf dieser Website:

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert. Gleichwohl übernimmt der Anbieter keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Informationen. Insbesondere sind die Informationen allgemeiner Art. Die Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors wieder.

Urheberrechtshinweise:

Alle auf dieser Website veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung der Anbieter. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Fotokopien und Downloads von Web-Seiten dürfen nur für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch hergestellt werden

Kommunikation über eMail:

Kommunikation via eMail kann Sicherheitslücken aufweisen. Beispielsweise können eMails auf ihrem Weg an die Mitarbeiter des Notars von versierten Internet-Nutzern aufgehalten und eingesehen werden. Sollten wir eine eMail von Ihnen erhalten, so gehen wir davon aus, dass wir zu einer Beantwortung per eMail berechtigt sind. Ansonsten müssen Sie ausdrücklich auf eine andere Art der Kommunikation verweisen. Wir sind auf Wunsch in der Lage, die Nachrichten mit gängigen Verschlüsselungsstandards (z.B. PGP) zu verschlüsseln.